Partnerpreis für Unternehmen und Kreative aus der Pfalz


WER lobt

schließen

... den Preis aus?

Die Kreative Pfalz e.V. veranstaltet dieses Jahr zum ersten Mal den Wettbewerb »VorOrtAward«. Der Partnerpreis bewertet und prämiert das Ergebnis einer guten VorOrt-Zusammenarbeit zwischen Kreativen und Kunden. Die Kreative Pfalz: das sind Agenturen und Freiberufler aus der Kultur- und Kreativwirtschaft in der Region Pfalz. Unser Leitgedanke lautet:

Vor Ort.Voller Ideen.

Unterstützt wird der VorOrtAward von folgenden Sponsoren und Partnern:



DEN KURZEN WEG

schließen

... nehmen

Kurze Wege in der Zusammenarbeit führen zu guten Ergebnissen.

Ein persönliches Kennenlernen, sich ab und zu gegenüber sitzen sowie regionale Verbundenheit und räumliche Nähe beflügeln die Zusammenarbeit. Dieses Miteinander und die Ergebnisse daraus zeichnet der »VorOrtAward« aus, als Partnerpreis für Unternehmen und Kreative mit Sitz in der Pfalz.

WIR WOLLEN  die Bekanntheit von Kreativen und Unternehmen aus der Region erhöhen  die Wettbewerbsfähigkeit der hier ansässigen Kreativen unter Beweis stellen und das kreative und innovative Leistungsspektrum sichtbar machen  und vor allem gute Ideen und Best-Practice-Beispiele präsentieren

Prüfsteine

schließen

... sind keine Hindernisse

Ausgezeichnet wird das Ergebnis einer fruchtbaren Zusammenarbeit zwischen Auftraggeber und kreativem Auftragnehmer aus der Pfalz.
Gesucht wird nach faszinierenden Ideen, gelungener Umsetzung, professioneller Herangehensweise, innovativen Ansätzen. Die Art des Projektes spielt keine Rolle, es sollte jedoch möglichst herausstechen und auffallen.


> Bewerbungsunterlagen (PDF)

DIE BEWERTUNGSKRITEREN  Wie hoch ist der Innovationsgrad oder die Neuartigkeit der Idee, gibt es eine bemerkenswerte Abweichung von der Norm oder einen Perspektivenwechsel?  Wie hoch ist die Glaubwürdigkeit oder die Überzeugungskraft der Idee, wie groß ist der Erfolg des Projektes?  Wie steht es mit der technischen und mit der ästhetischen Qualität der Umsetzung?  Wie steht es mit der Qualität der Partnerschaft, ist ein regionaler Bezug erkennbar?  Wie ist der Gesamteindruck?

GUTER RAT

schließen

... ist uns wichtig

Die Jury besteht jeweils aus fünf Vertretern unterschiedlicher Fachbereiche. In diesem Jahr bewerten Jury-Mitglieder aus folgenden Bereichen die eingereichten Projekte:


 Prof. Axel Kolaschnik, Fakultät für Gestaltung an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Mannheim  Hans-Ulrich Ihlenfeld, Landrat von Bad Dürkheim  Jürgen Vogel, Geschäftsführer IHK Pfalz  Wirtschaftsministerium Rheinland-Pfalz

LORBEEREN


schließen

... in preiswürdiger Umgebung

Auch wenn der Preis nicht dotiert ist, können alle Teilnehmer und vor allem die drei ersten Preisträgerteams viel gewinnen: nämlich Publicity. Verliehen wird der Preis im Juni 2014 im Rahmen des renommierten „Festival des deutschen Films“ auf der Parkinsel in Ludwigshafen. Die Übergabe erfolgt durch einen hochrangigen Vertreter aus der Politik. Zur Veranstaltung werden 300 Unternehmer und Kreative sowie Vertreter aus Politik und Presse erwartet.

Die Veranstaltung und die Preisträger werden voraussichtlich in folgenden Medien gewürdigt:

 Bericht in der Rheinpfalz  ausführlicher Bericht über das Projekt im Magazin der IHK-Pfalz  die zehn besten Partner werden zudem auf der Website der Kreativen Pfalz vorgestellt

Neben einer Urkunde und einem Pokal erhalten die Partner der drei Erstplatzierten außerdem

 das Nutzungsrecht für das VorOrtAward-Logo in ihren Geschäftspapieren und Veröffentlichungen  Umfassenden Berichterstattung in lokalen und regionalen Medien


MITMACHEN

schließen

Wie bewerben wir uns?

Richtig gelesen, „wir“! Sie müssen sich gemeinsam bewerben — da wir die gelungene Zusammenarbeit, die „gute Idee“ „vor Ort“ prämieren wollen, ist es uns wichtig, beide Partner zu hören und etwas über Ihre Zusammenarbeit zu erfahren. Sprechen Sie also — je nachdem — Ihren Kunden oder Ihren Auftraggeber an. Nur einer von Ihnen füllt die Basisinformationen aus — doch zu einer Frage sollte jeder von Ihnen getrennt Stellung nehmen! Sie können den Fragebogen und die Teilnahmebedingungen als PDF herunterladen, ausdrucken, ausfüllen und per Mail oder Post an uns schicken (Adresse siehe unten). Oder Sie füllen den Fragebogen hier direkt online aus:

Die Bewerbungsfrist wurde zum 11. Juni 2014 verlängert


Kreative










Unternehmen










Allgemeine Angaben

Projektname (Bitte kurzen und eindeutigen Namen nutzen und alle Einreichungen mit diesem Namen versehen):

Kurze Projektbeschreibung (200-600 Zeichen) Bitte beschreiben Sie Ihr Projekt. Um was handelt es sich? Was war das Ziel? Wen soll das Projekt erreichen?




Folgende Informationen können wir noch zu unserem Projekt liefern:



Anzahl per Mail
zum Download (Link)


Anzahl per Mail
zum Download (Link)



Per Post senden wir Ihnen noch Folgendes:


Vom Kreativen zu beantworten:

Warum sollte unser Projekt den VorOrtAward gewinnen?
(ca. 1.500 bis max. 2.000 Zeichen)
Bewertet werden Innovationsgrad oder die Neuartigkeit der Idee, Glaubwürdigkeit und Überzeugungskraft der Idee, Erfolg des Projektes, technische und ästhetische Qualität der Umsetzung und natürlich auch der Gesamteindruck. Beachten Sie aber auch Faktoren wie den gemeinsamen regionalen Hintergrund, Nähe, Erreichbarkeit usw. in der Produktion.




Vom Unternehmer zu beantworten:

Warum sollte unser Projekt den VorOrtAward gewinnen?
(ca. 1.500 bis max. 2.000 Zeichen)
Bewertet werden Innovationsgrad oder die Neuartigkeit der Idee, Glaubwürdigkeit und Überzeugungskraft der Idee, Erfolg des Projektes, technische und ästhetische Qualität der Umsetzung und natürlich auch der Gesamteindruck. Beachten Sie aber auch Faktoren wie den gemeinsamen regionalen Hintergrund, Nähe, Erreichbarkeit usw. in der Produktion.



Gibt es noch etwas Besonderes über das Projekt zu sagen?

„Erklärung: Mit dem Absenden des Formulares erklären wir, dass wir bei der Herstellung des Wettbewerbsbeitrages kein geistiges Eigentum Dritter unerlaubt verwendet oder als Eigenes ausgegeben haben. Für die Verwendung von Bild-, Text- oder anderen Materialien und Informationen von Dritten liegen den Bewerbern schriftliche Einverständniserklärungen des Urhebers/Rechteinhabers oder der Mitentwickler vor. Insoweit stellen die Bewerber den Veranstalter anlässlich der eingeräumten Nutzungsrechte am Wettbewerbsbeitrag, für den Fall, dass Dritte die Verletzung ihrer Rechte geltend machen, von jeglicher Haftung frei. Wir erklären weiterhin, dass die Kreative Pfalz e.V. unsere eingereichten Daten im Rahmen der Präsentation und der Berichterstattung über den VorOrtAward nutzen darf. Mit der Anmeldung und der Einreichung werden die Teilnahmebedingungen anerkannt“



Teilnahmebedingungen (PDF: 1.5MB)

Schirmherrschaft


schließen

Dr. Eva Lohse
Oberbürgermeisterin Stadt Ludwigshafen am Rhein



Downloads
Impressum
Kreative Pfalz

IHK Pfalz IT FORUM RHEIN NECKAR WEG Rheinland Pfalz ZukunftsRegion Westpfalz



DOWNLOADS


 Wettbewerbsbeschreibung

 Das Anmeldeformular zum Ausdrucken

 Die Teilnahmebedingungen

 Awardankündigung (Pressemeldung)

 Logodaten

Vorort Award



IMPRESSUM

Kreative Pfalz
Ralf Herrmann
Lisztstr. 113
67061 Ludwigshafen

TEL 0621 - 658 20 751
MAIL info@kreativepfalz.de

Programmierung
www.agentur-retis.de